Die niederländische Regierung und Unternehmen akzeptieren zunehmend Kryptowährungen

Kryptowährung hat in den letzten zehn Jahren vor allem aufgrund der hohen Wandelbarkeit des Marktes erhebliche Aufmerksamkeit erlangt, was sich auch als sehr profitabel erweisen kann, wenn Sie wissen, was Sie tun. Kryptos sind als alternatives Zahlungsmittel für normales (digitales) Geld gedacht. Sie können in vielen Webshops mit Kryptowährung bezahlen, und Sie können auch selbst Kryptowährung akzeptieren. Sie können Ihren Webshop für Krypto-Zahlungen geeignet machen, was Ihnen ein breiteres Zielpublikum bieten würde, da immer mehr Menschen anfangen, Kryptos zu kaufen und zu bezahlen.

Derzeit sind Debitkarten bei den Verbrauchern mit Abstand die beliebteste Zahlungsmethode, insbesondere beim Einkaufen in physischen Geschäften und an Standorten. Aber Käufer, die auf die Blockchain-Technologie angewiesen sind, zahlen im Wesentlichen mit Kryptowährung. Der Hauptvorteil der Verwendung von Kryptowährung besteht darin, dass Sie ohne Eingreifen eines Zahlungsdienstes oder einer Bank bezahlt werden können. Sie können Kryptos auch ganz einfach in Euro, US-Dollar oder britische Pfund umwandeln.

Was ist Kryptowährung genau und seit wann gibt es sie?

Kryptos sind schon lange nicht mehr auf dem Markt, da ihre Existenz auch mit dem Internet und der Technologie im Allgemeinen verbunden ist – ohne diese könnte Krypto gar nicht existieren. Digitale Währungssysteme gab es tatsächlich, seit die Technologie ihre Rolle zu spielen begann, aber nicht in der gleichen Weise wie Krypto. Der Hauptgrund, warum Krypto von Natur aus anders ist, ist die Tatsache, dass alle ehemals digitalisierten Währungen zentralisiert wurden. Dies bedeutet, dass eine größere Organisation oder Einrichtung, wie z. B. Banken, als Vermittler beteiligt war. Kryptowährung ist jedoch dezentralisiert.

Das Interessante an Kryptos ist, dass der Grund, warum sie erfunden wurden, etwas anders ist als das, was sie geworden sind. Der Erfinder von Bitcoin, Satoshi Nakamoto, wollte ein Bargeldsystem schaffen, das speziell auf Peer-to-Peer-Zahlungen ausgerichtet ist. Aufgrund der Zentralisierung war es bisher nie möglich, ein digitales Online-Cash-System zu schaffen, das sich nur mit den am Bezahlprozess beteiligten Personen beschäftigt. Dieser Mann wollte dies ändern, damit die Leute ohne Zwischenhändler frei Geld tauschen konnten. Da er kein zentrales Kassensystem aufbauen konnte, beschloss er, ein digitales System ohne zentrales Kontroll- oder Leitungsorgan zu schaffen. Bitcoin wäre das Eigentum der gesamten Community.

Bitcoin wurde 2008 geschaffen und der Wert der Münze stieg sehr schnell. In den ersten Jahren war Krypto für viele Verbraucher etwas unklar und daher haben sich nicht viele Leute damit beschäftigt. Diejenigen, die es taten, gewannen jedoch groß, denn der Wert eines einzelnen Bitcoins lag auf seinem Höhepunkt im Jahr 60,000 bei rund 2021 Euro. Vergleicht man dies mit einem Wert von nur 25 Euro im Jahr 2009, war dies eine durchaus lukrative Investition! Seit dem Erfolg von Bitcoin sind viele weitere Coins entstanden und der Markt boomt derzeit. Wenn Sie möchten, dass Ihr Unternehmen in die Zukunft investiert, kann eine Krypto-Zahlungsoption eine sehr weise Entscheidung sein.

Warum das E-Commerce-Geschäft jetzt auch Krypto beinhaltet

Viele Webshops akzeptieren Kryptowährungen als alternative Zahlungsmittel. Einige dieser Unternehmer begannen vor einigen Jahren, sich für Kryptos zu interessieren, und das mit sehr vorteilhaften Ergebnissen. Seit einigen Jahren bieten immer mehr Webshops neben iDeal und Paypal beispielsweise zusätzliche Zahlungsmöglichkeiten an. Einige E-Commerce-Unternehmen lassen die Kunden sogar wählen, in welcher Krypto sie bezahlen möchten, indem sie mehrere Münzen als Zahlungsmöglichkeit hinzufügen. Da heutzutage so viele Coins verfügbar sind, könnte dies mehr Möglichkeiten für Zahlungsoptionen bieten und somit das Kundenerlebnis umfassender machen.

Einige Webshop-Besitzer werden sogar von ihren Kunden persönlich kontaktiert und gefragt, ob eine Krypto-Zahlungsoption möglich ist. Aufgrund der Anonymität von Krypto-Zahlungen entscheiden sich Verbraucher nach und nach, Kryptowährungen selbst zu verwenden. Der zusätzliche Vorteil eines Webshops mit dieser Option besteht darin, dass Sie als Vorreiter gelten können, da die regulären Zahlungsarten immer noch viel beliebter sind. In den nächsten Jahrzehnten könnte sich dies jedoch drastisch ändern, sodass es von Vorteil sein könnte, eine Krypto-Option für Ihr Online-Geschäft in Betracht zu ziehen. Sie können auch den zusätzlichen Vorteil von Empfehlungen durch bestehende Kunden genießen, die Ihnen eine größere Kundendatenbank zur Verfügung stellen. Dies wiederum wirkt sich sehr positiv auf Ihre Suchmaschinenoptimierung (SEO) aus

Spezielle Plugins für Kryptowährung

Möchten Sie auch Kryptowährungen in Ihrem Online-Shop akzeptieren? Dann benötigen Sie ein spezielles Plugin, um Zahlungen in Kryptos zu ermöglichen. Diese sind ziemlich einfach zugänglich, zum Beispiel über WooCommerce und teilweise sogar kostenlos. Sie können dann alle Kryptos auswählen, die Sie akzeptieren möchten. Wir raten jedoch dringend, sich an die Grundlagen wie Bitcoin und Ethereum zu halten. Einige neuere Münzen sind sehr volatil und weniger profitabel als die ursprünglichen und länger existierenden Münzen. Das Plug-in veranlasst dann automatisch die Abwicklung der Transaktion. Darüber hinaus benötigen Sie für Ihr Unternehmen ein „Wallet“, das ist der digitale Ort, an dem die Kryptos landen. Mit einem guten Wallet empfangen, versenden und verwalten Sie Ihre Krypto-Coins. Sie können eine Brieftasche auf Ihren PC, Laptop oder Ihr Smartphone herunterladen oder eine Online-Brieftasche verwenden.

Wenn Sie alle Software und Plugins bereit haben, können Ihre Kunden damit beginnen, Sie in Kryptowährung zu bezahlen. Der Kunde folgt dem regulären Verfahren, indem er beispielsweise persönliche Daten ausfüllt, und kann dann über Ihr Zahlungsmenü eine Münze auswählen. Dabei entsteht in vielen Fällen ein QR-Code, den der Kunde mit seinem Handy scannen kann. Dann trägt das Wallet des Kunden automatisch den Betrag, die Gebühr und die Rate ein. Mit einem Wisch über den Bildschirm stimmt der Kunde der Transaktion zu und bezahlt. Und Sie erhalten den Verkaufsbetrag automatisch bequem in Ihrem Wallet. Die Überweisung des Betrags auf Ihr Bankkonto kann automatisch erfolgen oder Sie tun dies selbst per Überweisung, die wir im Folgenden beschreiben.

Können Sie Krypto ganz einfach in Fiat-Geld umwandeln?

Sobald dich jemand in Krypto bezahlt, wirst du irgendwann unweigerlich die Kryptowährung in Fiat-Geld umwandeln wollen. Zum Beispiel Euro, US-Dollar oder britische Pfund. Es gibt mehrere Tauschdienste, die Kryptomünzen in übliche Währungen oder in eine andere Kryptowährung umwandeln. Der Austausch erfolgt automatisch. Sie können es direkt in reguläres Geld umwandeln oder mit den Kryptos, die Sie besitzen, ein wenig spekulieren. Denken Sie auch daran, dass die Einnahmen aus Krypto-Zahlungen Teil Ihres Umsatzes sind und letztendlich als Gewinn gelten. Abhängig von Ihrer Rechtsform und Ihrem Vermögen müssen Sie auch diese Beträge wie bei Fiat-Geld versteuern.

Zu berücksichtigende Faktoren

Wenn Sie Ihren Kunden eine Zahlungsmöglichkeit mit Kryptowährungen anbieten möchten, trägt dies zur Digitalisierung Ihres Unternehmens im Allgemeinen bei. Wir empfehlen, den Mehrwert selbst abzuwägen. In einigen Fällen werden Sie definitiv mehr Umsatz sehen, da jeder Kunde, der nur in Krypto bezahlen möchte, genauso gut zu einem Konkurrenten gehen kann. Wenn Sie sich mit Krypto beschäftigen möchten, wählen Sie zumindest eine Brieftasche, die bei der niederländischen Bank (DNB) registriert ist. Diese Organisation überwacht die Einhaltung des Gesetzes zur Verhinderung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung (Wet ter voorkoming van witwassen en financieren van terrorisme) und des Sanktionsgesetzes von 1977. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Wahl für Sie am besten ist, Intercompany Solutions steht Ihnen gerne mit persönlicher Beratung zur Seite.

Vor- und Nachteile der Annahme von Krypto-Zahlungen

Wir haben einige bekannte Vor- und Nachteile des Angebots einer Krypto-Zahlungsoption kompakt aufgelistet.

Vorteile:

  • Alle Kryptozahlungen erfolgen über moderne digitale Technologie - Blockchain. Dies gilt als sicher und zuverlässig
  • Immer mehr Zahlungsdienste wie PayPal akzeptieren auch Kryptos als Zahlungsmittel
  • Das Bezahlen mit Kryptos ist schnell. Der Betrag wird direkt vom Kunden zum Lieferanten überwiesen oder umgekehrt
  • Sie haben keine zusätzlichen Kosten für internationale Zahlungen, da Sie den gleichen Tarif verwenden
  • Die Akzeptanz von Kryptos als Zahlungsmittel macht Ihr Unternehmen für Neukunden attraktiv
  • Kryptos können wertvoller werden, während Fiatgeld nicht so stark schwankt

Nachteile:

  • Das Bezahlen mit Kryptos ist in der Öffentlichkeit noch nicht so bekannt, daher ist die Anzahl der zusätzlichen Kunden am Anfang möglicherweise nicht so groß
  • Der Wert der Kryptos ändert sich schnell und kann jeden Tag sowohl fallen als auch steigen
  • Um bei der Überweisung mit Kryptowährungen Priorität zu haben, müssen Sie manchmal extra bezahlen, was teuer sein kann
  • Kryptowährungsvorschriften sind jung und müssen in Zukunft noch entwickelt werden
  • Überweisungen können nicht mehr rückgängig gemacht werden. Überprüfe also vorher genau, ob die Kryptos in die richtige Wallet gehen
  • Eine Reihe von Kryptos verbrauchen viel Energie. Das ist umweltschädlich

Intercompany Solutions kann Ihrem Unternehmen dabei helfen, Krypto-fähig zu werden

Wenn Sie Ihren Horizont und Ihr Geschäft erweitern möchten, ist das Hinzufügen einer Krypto-Zahlungsoption möglicherweise genau die richtige Änderung. Der praktische Prozess ist ziemlich einfach, wie wir oben besprochen haben. Dennoch haben Sie möglicherweise einige Fragen zur Kryptowährung oder benötigen die Gewissheit, dass der gesamte Prozess sicher ist. Mit unserer langjährigen Expertise in der Gründung und Begleitung niederländischer Unternehmen können wir Ihnen eine solide und professionelle Beratung bieten, damit Ihr Unternehmen zu einem erfolgreichen Unternehmen wird. Lesen Sie hier, um weitere Informationen zur Gründung einer niederländischen BV zu erhalten. 

Quellen:

https://bytwork.com/en/articles/btc-chart-history

Benötigen Sie weitere Informationen über die niederländische BV?

KONTAKTIEREN SIE EIN EXPERTEN
Engagiert, um Unternehmer bei der Gründung und dem Wachstum von Unternehmen in den Niederlanden zu unterstützen.

Mitglied von

menuChevron-downKreuzkreis