Staatsbürgerschaft in den Niederlanden erhalten

Eine niederländische Staatsangehörigkeit kann auf 3-Wege erworben werden, namentlich durch Einbürgerung, nach Wahl oder per Gesetz, wobei letzteres am einfachsten ist. Dies impliziert, dass eine Person ein oder zwei Elternteile als niederländische Bürger hat. Frauen aus anderen Ländern können auch Bürger werden, indem sie eine heiraten. Investoren außerhalb der Niederlande können sich um eine Staatsbürgerschaft bewerben, wenn sie längere Zeit im Land leben.

Staatsbürgerschaft für ausländische Investoren

Ausländische Investoren müssen folgende Anforderungen erfüllen und erfüllen, um durch Einbürgerung einen niederländischen Pass zu erhalten. Einige von ihnen sind die folgenden: Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, sie müssen für eine ununterbrochene Periode von 5 Jahren in niederländischen Gebieten gelebt haben, sie müssen die Niederlande sprechen und sie müssen für die letzten 4 Jahre ein sauberes Vorstrafenregister haben.

Es gibt einige Ausnahmen von diesen Regeln, und unsere Vertreter der Unternehmensgründung werden Ihnen mehr darüber erzählen können. Kontaktieren Sie uns heute, um herauszufinden, wie Sie einen niederländischen Pass durch Einbürgerung beantragen können.

Niederlande Reisepass nach Wahl

Mit der Wahl eines niederländischen Passes ist der nächste Weg, Bürger im Land zu werden. Einzelpersonen müssen einem oder mehreren der folgenden Kriterien unterliegen:

Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein und in niederländischen Gebieten geboren sein.
sie müssen mindestens 3 Jahre im Land gelebt haben und keine andere Staatsbürgerschaft haben.
sie müssen im Alter von 18 sein und im Land gelebt haben, seit sie 4 waren.
Sie müssen 18 und ehemalige niederländische Bürger sein.
Sie müssen für die letzten 3-Jahre mit niederländischen Bürgern verheiratet sein und seit 15 Jahren im Land leben.
Sie müssen das Alter 65 haben und seit 15 Jahren im Land leben.
sie wurden von niederländischen Eltern adoptiert und leben seit dem 3 im Land.

Die Prozesse der niederländischen Staatsbürgerschaft sind ziemlich leicht zu verstehen und zu folgen, aber wir sind mehr als glücklich, Ihnen zu helfen. Wenn Sie ein Geschäftsmann sind, der in die Niederlande ziehen möchte, können wir auch bei Ihrer Firmengründung mithelfen.

Niederländischer Wohnsitz

Unabhängig davon, ob Sie in den Niederlanden ansässig oder nicht gebietsansässig sind, ist es wichtig, dass Sie Ihre Position als Steuerzahler verstehen. Die Besteuerung in den Niederlanden hängt von den Umständen des Steuerpflichtigen ab und es ist von entscheidender Bedeutung, dass er oder sie für diese Zwecke bei der Gemeinde registriert ist. Einige der folgenden Kriterien werden wichtig sein, um die Höhe der Steuer festzulegen, die Sie dem Standort Ihres ständigen Wohnsitzes, den Stärken Ihrer Finanzanleihen und Ihren Absichten unterwerfen.

Die Niederlande bieten drei Arten von Steuerstatus an. Sie können als gebietsansässig, als nicht gebietsansässig oder teils gebietsansässig eingestuft werden.

Intercompany Lösungen Hintergrund Rotterdam

Niederländischer Steuerinländer

Wenn Sie bei der niederländischen Gemeinde registriert sind, werden Sie als Steuerinländer behandelt. Ein gebietsansässiger Steuerpflichtiger wird auf das weltweite Einkommen besteuert und ist in der Lage, aus persönlichen Steuerabzügen Folgendes geltend zu machen: Unterhaltszahlungen an ehemalige Ehepartner, Zahlungen für Kinder unter 21, Krankheitskosten, Ausgaben für Besuche von behinderten Kindern, Ausgaben für Studien, Ausgaben für die Instandhaltung von Häusern unter dem Denkmalschutz und Spenden für wohltätige Zwecke.

Einheimische Steuerpflichtige können auch bestimmte Freibeträge beantragen und sie wie Miete, Gesundheitsversorgung, Kinder (nicht von der SVB) und Kindertagesstätten beanspruchen.
Für Personen, die als Bewohner registriert sind, steht ein Kindergeld zur Verfügung. Dies kann bei einem Kind beantragt werden. Dazu müssen Sie die folgenden Voraussetzungen erfüllen: Sie müssen eine gültige Aufenthaltserlaubnis besitzen, eine Arbeitserlaubnis besitzen, wenn Sie nicht aus der EU stammen, und keine Entsendebescheinigung aus Ihrem Herkunftsland besitzen.

Teilweise steuerlich nicht ansässig
Dieser Status ist nur anwendbar, wenn die 30% -Regelung erteilt wird. Ein nicht gebietsansässiger Teil wird als Wohnsitz in Box 1 besteuert (Einkünfte aus Arbeit und Hauptwohnsitz), wird jedoch in Bezug auf andere Steuerboxen als Nichtansässiger besteuert.
Steuerlich nicht ansässig
Ein Nichtansässiger unterliegt in den Niederlanden keiner Besteuerung. Vielmehr werden sie an anderen Orten auf das weltweite Einkommen besteuert. Ein solcher Bewohner zahlt nur Steuern, welche Einkünfte den Niederlanden zugeteilt werden.

Business Einwanderungsverfahren

Intercompany Solutions hat viele Unternehmer bei ihren Einwanderungsverfahren unterstützt, um eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung in der Europäischen Union zu erhalten und ihren niederländischen Pass zu erhalten.

Warum bei uns arbeiten?

  • 100% statisfaction garantiert

  • 24-Hour Antwortzeit

  • 500 + Unternehmen gegründet

  • Wirtschaftsrechtsexperten

  • Kostenlose Erstberatung

  • Business Immigration

Häufig gestellte Fragen zur Gründung eines niederländischen Unternehmens

Kontaktieren Sie uns jetzt für weitere Informationen über die niederländische Staatsangehörigkeit und Aufenthaltsgenehmigung.