Eine Frage haben? Rufen Sie einen Experten an

Eine Frage haben? Rufen Sie einen Experten an

So beantragen Sie eine niederländische Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

Als erstes müssen Sie Ihr Unternehmen über die Handelskammer beim Handelsregister registrieren lassen. Ihre Unternehmensinformationen werden automatisch an die Steuerbehörden weitergeleitet.

Bei der Registrierung des BV bei der Handelskammer erhalten Sie eine RSIN-Nummer. Diese Nummer befindet sich auch im Auszug der Handelskammer. Diese RSIN-Nummer wird zur Steuernummer der BV. Die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer leitet sich aus dieser Nummer ab, und zwar mit dem Zusatz NL und B01 am Ende. Diese Nummer muss jedoch aktiviert sein, und wir können diesen Vorgang für Sie durchführen.

Bei der Beurteilung, ob die BV ein Unternehmer für Mehrwertsteuer ist, werden folgende Aspekte berücksichtigt:

Ein Steuerpflichtiger für die Mehrwertsteuer ist jede Person, die im Rahmen ihrer wirtschaftlichen Tätigkeit regelmäßig und unabhängig gewinnorientiert oder nicht gewinnorientiert eine Lieferung von Waren oder Dienstleistungen erbringt, unabhängig davon, wo die wirtschaftliche Tätigkeit ausgeübt wird.

Die Definition enthält 4 wesentliche Elemente:

Everyone:
Natürliche Person, juristische Person oder Vereinigungen, soweit sie wirtschaftliche Tätigkeiten ausüben

Wirtschaftstätigkeit:
Alle Aktivitäten des Herstellers, Händlers oder Dienstleisters sind vorgesehen (mit Ausnahme von freigestellten Transaktionen).

Regelmäßig ausgeübte Tätigkeit:
Um ein Steuerpflichtiger zu sein, müssen die im Kodex aufgeführten Transaktionen regelmäßig von ihm durchgeführt werden. Nur durch Nachfolge werden Handlungen zu einer Aktivität. Das regelmäßige Auftreten der Aktionen in Form einer Aktivität ist nicht klar definiert.
Die Feststellung, ob eine Handlung Teil einer regulären Aktivität oder einer zufälligen Handlung ist, wird anhand der Fakten beurteilt.

Unabhängig:
Die Tätigkeit muss auf unabhängiger Basis und nicht in Beschäftigung ausgeübt werden. Es sollte keine Bindung der Unterordnung an eine andere Person bestehen.

Die Kriterien, die das Finanzamt für die Mehrwertsteuerveranlagung verwendet, können sein:
  • Die Aktivitäten des Unternehmens (und das Risiko eines möglichen Missbrauchs der Mehrwertsteuer)
  • Wo kauft das Unternehmen seine Waren?
  • Wo verkauft das Unternehmen seine Waren?
  • Hat das Unternehmen Aktivitäten in den Niederlanden?
  • Hat das Unternehmen Mitarbeiter, Direktoren oder Betriebe in den Niederlanden?
  • Wo vermarktet das Unternehmen selbst?

Wenn der BV die Beurteilung des Steuerinspektors erfüllt, gibt es eine Steuerpflicht für Mehrwertsteuerund die Steuer- und Zollverwaltung wird eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer ausstellen. Diese internationale Umsatzsteuer-Identifikationsnummer ist für internationale Transaktionen mit anderen juristischen Personen innerhalb der EU von entscheidender Bedeutung, da eine gültige Nummer zu einer Rechnung ohne Umsatzsteuer führt. (eine sogenannte Intra-Community-Transaktion). Es ist auch wichtig, immer die Gültigkeit der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer Ihrer Gegenpartei zu überprüfen, da der normale Umsatzsteuersatz gilt, wenn die Nummer ungültig ist. Die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer kann mit der europäischen überprüft werden Vies Website zur Validierung der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer.

Wo soll die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer verwendet werden?

Ausländische Staatsbürger und Unternehmen sowie einheimische Staatsbürger, die bei den niederländischen Behörden eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer beantragen, müssen diese Nummer auf jeder von ihnen bereitgestellten Rechnung angeben. Sie müssen auch Mehrwertsteuerberichte beim örtlichen Finanzamt einreichen. Alle Rechnungen müssen bestimmte Informationen zur Mehrwertsteuer enthalten, wie z.

Die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer des Kunden;
Die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer des Verkäufers;
Informationen zu den verkauften Artikeln / Dienstleistungen;
Die Höhe der Mehrwertsteuer (netto);
Der Mehrwertsteuersatz;
Die Höhe der berechneten Mehrwertsteuer;
Der Gesamtbetrag einschließlich Mehrwertsteuer.

Abschließend

Der gesamte Prozess der Beantragung einer Umsatzsteuer-Identifikationsnummer kann innerhalb von 5 Arbeitstagen abgeschlossen werden. Unsere Buchhaltungs- und Mehrwertsteuerspezialisten reichen Hunderte solcher Mehrwertsteueranträge pro Jahr ein und konsultieren sie. Unsere Spezialisten sorgen für den bestmöglichen Service, um Ihr Unternehmen bei den Steuerbehörden zu vertreten.

Sie sollten sich auch darüber im Klaren sein, dass Sie sich bei Auflösung Ihres Unternehmens auch an die Steuerbehörden wenden müssen, da die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gelöscht und das Unternehmen abgemeldet werden muss.

Wie dieser Artikel?

Teilen Sie auf WhatsApp
Teilen auf Whatsapp
Teilen Sie auf Telegramm
Teilen auf telegramm
Teilen Sie per E-Mail
Per E-Mail
Teilen Sie auf Weixin
Auf WeChat teilen