Immer mehr afrikanische Unternehmer gründen Unternehmen in den Niederlanden

Da der Brexit in den letzten Jahren ein Hauptthema war, werden andere Länder und Volkswirtschaften in Bezug auf die Niederlande leicht übersehen. Wie bei vielen britischen Unternehmen gibt es eine beträchtliche Anzahl afrikanischer Geschäftsinhaber, die sich entschieden haben, ihre Unternehmen nach Holland zu verlegen oder hier eine Tochtergesellschaft gründen. Aufgrund des positiven Wirtschaftsklimas und vieler internationaler Handelsmöglichkeiten wird eine Unternehmensgründung in den Niederlanden für viele Investoren und Unternehmer als lukrative Expansion angesehen.

Intensivierung des Handels zwischen den Niederlanden und Afrika

In den letzten Jahren gab es eine Vielzahl von Handelsmissionen zwischen Afrika und den Niederlanden. Der niederländisch-afrikanische Wirtschaftsrat hat diese veranstaltet, um die internationale Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Ländern zu erforschen und zu fördern, um den Erfahrungsaustausch und das Vermögen zwischen niederländischen und afrikanischen Unternehmern zu erleichtern.[1] Ziel ist es, solide Geschäftsbeziehungen aufzubauen und Möglichkeiten für internationalen Handel und Partnerschaften zu eröffnen.

Dieser Ansatz bietet vielen afrikanischen Geschäftsinhabern die Möglichkeit, sich mit dem niederländischen Geschäftsklima, den vielen Möglichkeiten hier und damit vertraut zu machen. mögliche Erweiterung ihrer Geschäfte. Neben den bereits bestehenden großen Unternehmen, die Niederlassungen eröffnen, wächst auch die Zahl der in Holland gegründeten Kleinunternehmen. Freiberufler und Online-Unternehmer können viele Vorteile aus dem Besitz eines niederländischen Unternehmens und dem Zugang zum europäischen Binnenmarkt ziehen.

Vorteile einer Niederlassung in den Niederlanden

Die Niederländer bieten viele interessante Möglichkeiten und Vorteile, wenn sie ein Unternehmen in den Niederlanden gründen oder in ein bereits bestehendes Unternehmen investieren. Es gibt viele Sektoren, in denen sich die Niederländer auszeichnen, wie digitale Dienstleistungen und E-Commerce, Landwirtschaft, Technologiesektor, Gesundheitswesen, innovative Konzepte und viele andere Sektoren und Geschäftstypen. Sie finden auch eine sehr gut ausgebildete Belegschaft, die fast ausschließlich zweisprachig oder sogar dreisprachig ist.

Aufgrund der hervorragenden Infrastruktur in den Niederlanden steht Ihnen fast jedes andere EU-Land zur Verfügung. Rotterdam beherbergt einen der größten Häfen in Europa und der Welt, während Schiphol Ihnen Möglichkeiten für den weltweiten Versand bietet. Es gibt auch viele aktive Freiberufler in den Niederlanden aus der ganzen Welt, die es Ihnen leicht machen, qualifiziertes Personal und Unterstützung zu finden. Aufgrund seiner internationalen Anerkennung als wirtschaftlich, politisch und kulturell sehr stabiles Land können Sie von einer Niederlassung in den Niederlanden stark profitieren. Vor allem, wenn Sie derzeit außerhalb der EU ansässig sind, beispielsweise in Afrika.

Beispiele für erfolgreiche afrikanische Geschäftsvorhaben

In den letzten Jahren haben mehrere südafrikanische Organisationen und Unternehmen beschlossen, in die Niederlande zu expandieren. Während einer offiziellen Zeremonie in Kapstadt haben drei Unternehmen ihre Expansion nach Den Haag angekündigt. Den Haag ist seit vielen Jahren als internationale Stadt des Friedens und der Gerechtigkeit bekannt, daher ist die Expansion auch ein bisschen symbolisch. Die Unternehmen (Hystead Limited, IoT.nxt und NuvaLaw) wurden von verschiedenen niederländischen Regierungsinstitutionen wie der Stadt Den Haag, der Haager Geschäftsagentur, der niederländischen Agentur für Auslandsinvestitionen (NFIA) und InnovationQuarter unterstützt. Diese Organisationen sind aktiv daran beteiligt, mehr afrikanische Unternehmen in die Region zu locken, da dies der Vielfalt und dem Ökosystem der in den Niederlanden ansässigen Unternehmen zugute kommt. [2]

Ausländische Unternehmen wirken sich in den Niederlanden sehr positiv auf die Wirtschaft aus. Wenn ausländische Unternehmer und Investoren sich bemühen, Niederlassungen im Land zu eröffnen, wird der Handel vielfältiger und oft auch umweltfreundlicher. Auch mit unterentwickelten Ländern werden immer mehr Handelsabkommen geschlossen, um die lokale Wirtschaft und die Unternehmen anzukurbeln. In den letzten Jahrzehnten ist die Zahl ausländischer Produkte in den Niederlanden exponentiell gestiegen, hauptsächlich durch Initiativen wie diese. Eine Niederlassung in den Niederlanden könnte für jeden Unternehmer zu einem erheblichen Geschäftswachstum führen, was es aufgrund der fantastischen holländischen Infrastruktur zu einem soliden Schritt für den Ausbau der Geschäftsaktivitäten auf der ganzen Welt macht.

Wie sich dies auf die südafrikanischen Unternehmen auswirken wird

Alle drei Unternehmen haben ihre Begeisterung für die Expansion zum Ausdruck gebracht. Der COO von Hystead Limited erwähnte, dass die Verwaltungsbüros in den Niederlanden einen positiven Einfluss auf ihr wachsendes Portfolio an Einkaufszentren haben werden. Die CMO von IoT.nxt gibt an, dass das Büro in Den Haag als Basis für eine ernsthafte internationale Expansion dienen wird. Darüber hinaus hofft der Strategiedirektor von NuvaLaw, mit mehreren Versicherungsunternehmen in der Region und darüber hinaus zusammenzuarbeiten. Eine strategisch günstig gelegene Niederlassung in einer Stadt wie Den Haag bietet Ihnen zahlreiche zusätzliche Geschäftsmöglichkeiten, neue Kunden, hochqualifizierte potenzielle Arbeitskräfte und viele Möglichkeiten zum Networking und Aufbau einer stabilen Kontaktbasis.[3]

Wie gründe ich ein Unternehmen in den Niederlanden?

Wenn Sie derzeit afrikanischer Staatsbürger sind oder Ihr Unternehmen in einem anderen Nicht-EU-Land ansässig ist, müssen Sie einige zusätzliche Schritte unternehmen, um ein Unternehmen in den Niederlanden zu gründen. Im Gegensatz zu EU-Investoren und Bürgern benötigen Sie eine oder mehrere Genehmigungen, um Ihre Geschäftstätigkeit aufnehmen oder erweitern zu können. Für viele Menschen kann dies eine ziemlich komplizierte Aufgabe sein, da viele Schritte erforderlich sind und Sie auch die erforderliche Dokumentation vorbereiten müssen.

In all diesen Fällen Intercompany Solutions kann Ihnen bei jedem Detail und Schritt behilflich sein, den Sie unternehmen müssen. Wir können Ihnen detailliert mitteilen, welche Dokumente Sie vorbereiten müssen, welche Informationen wir von Ihnen benötigen und wohin die Unterlagen gesendet werden sollen. In einfachen Fällen können wir alle Schritte in nur wenigen Werktagen ausführen, sodass Sie sofort mit Ihren Geschäftsaktivitäten beginnen können. Wenn Sie bestimmte Genehmigungen benötigen, kann dies eine Weile dauern. Bitte werfen Sie einen Blick auf unser allgemeines Verfahren Weitere Informationen zur Gründung eines Unternehmens oder einer Niederlassung in den Niederlanden. Wenn Sie Fragen haben oder ein persönliches Angebot erhalten möchten, zögern Sie nicht, uns für Ratschläge und Informationen zu kontaktieren.

[1] https://www.nabc.nl/the-netherlands-african-business-council/about-us

[2] Die Haager Geschäftsagentur. (2017, 29. November). Drei südafrikanische Unternehmen eröffnen Büros in der Region Den Haag. Verknüpfung: https://investinholland.com/news/three-south-african-companies-open-offices-hague-region/

[3] Idem

Benötigen Sie weitere Informationen über die niederländische BV?

KONTAKTIEREN SIE EIN EXPERTEN
Engagiert, um Unternehmer bei der Gründung und dem Wachstum von Unternehmen in den Niederlanden zu unterstützen.

Mitglied von

menuChevron-downKreuzkreis