Artikel 23 Niederländische Mehrwertsteuer-Stundung Lizenz

Import von Produkten in die Niederlande

Die Einfuhr von Waren mit Ursprung in Nicht-EU-Ländern nach Holland ist grundsätzlich steuerpflichtig, unabhängig davon, ob die Einfuhr von einem privaten, steuerpflichtigen, nicht steuerpflichtigen oder von der Steuer befreiten Unternehmen durchgeführt wird. Daher ist die Mehrwertsteuer in der Regel bei der Einfuhr fällig und wird normalerweise an die niederländische Zollbehörde überwiesen. Falls Sie interessiert sind Start eines Import / Export-Geschäftes in den Niederlanden Wenden Sie sich an unsere lokalen Gründungsvertreter, die Sie dabei unterstützen.

Lizenz für Mehrwertsteuerstundung

Holland hat ein spezielles System in Verbindung mit Art angenommen. 23, Mehrwertsteuergesetz, was zur Ausstellung von 23-Lizenzen führt. Diese Lizenzen ermöglichen Importeuren, die Mehrwertsteuerzahlung zu verschieben, anstatt den Betrag bei der Einfuhr zu übertragen. Das System verschiebt die Mehrwertsteuerverbindlichkeiten auf die wiederkehrenden Mehrwertsteuererklärungen. Daher wird die Einfuhrumsatzsteuer in der jeweiligen regelmäßigen Steuererklärung angegeben, kann aber auch abgezogen werden, wenn kein vollständiger Mehrwertsteuerabzug vorgenommen wird. So wird beim Import nicht die Mehrwertsteuer bezahlt, was zu Vorteilen bei Zinsen und Cashflows führt. Die Lizenz für die Mehrwertsteuerstundung wird nur an steuerpflichtige, nicht steuerpflichtige und steuerbefreite Einrichtungen (nicht an natürliche Personen ausgegeben) erteilt.

Voraussetzungen für die Mehrwertsteuer-Stundung Lizenz

Generell müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein, um eine Mehrwertsteuer-Stundung beantragen zu können:

  • Die Bewerber sollten entweder in den Niederlanden wohnen oder Fiskalvertreter / Betriebsstätten im Land haben.
  • die Kandidaten sollten regelmäßig Waren importieren;
  • Die Bewerber sollten transparente Aufzeichnungen über die zu importierenden Waren führen.

Die Einfuhr von Lieferwagen und Privatfahrzeugen unterliegt anderen Bedingungen.

Antrag auf Umsatzsteueraufschublizenz

Im Folgenden finden Sie eine nicht erschöpfende Liste der Informationen, die im Antrag auf Mehrwertsteuer-Stundung enthalten sein müssen:

  • Umsatzsteuer-Identifikationsnummer des Importeurs / Antragstellers;
  • Name des Importeurs / Antragstellers;
  • Art des Produkts für den Import nach Holland;
  • Menge des Produkts;
  • Geplante Häufigkeit des Imports (jährlich);
  • Preis der Produkte für den Import (jährlich);
  • Ursprungsland des Produkts (Nicht-EU).

Die niederländischen Steuerbehörden müssen den Antrag in einer 8-Woche bearbeiten.

Siehe häufig gestellte Fragen

  • Ich bin in den Niederlanden mit einem BV ansässig. Mein Lieferant in den Niederlanden hat Artikel 23. Welche Mehrwertsteuer zahle ich? Und worauf sollte ich achten?Wenn Ihr Lieferant eine Genehmigung gemäß Artikel 23 hat, kann er Waren in die NL importieren, ohne Mehrwertsteuer zu zahlen. Er muss diese Einfuhr in seiner Mehrwertsteuererklärung angeben. Nachdem die Waren importiert wurden, kann er diese Waren an eine niederländische BV verkaufen. Wenn die importierten Waren an Sie verkauft werden (Dutch BV), wird 21% Mehrwertsteuer auf den Preis der Waren erhoben. Wenn Sie also die Ware für 100 Euro kaufen, zahlen Sie Mehrwertsteuer über 100 Euro. Wenn Sie die Waren für Ihr Unternehmen verwenden und Mehrwertsteuer über Ihre Einnahmen zahlen, können Sie diese Mehrwertsteuer abziehen.
  • Welchen Vorteil habe ich mit einer Lizenz nach Artikel 23?
    Der Vorteil einer Artikel-23-Lizenz ist die Liquidität. Die Mehrwertsteuer ist für den Unternehmer kein Kostenfaktor. Sie „erzielen“ also keinen Gewinn durch die Lizenz. Sie sparen jedoch Finanzierungskosten. Wenn Sie große Warenmengen mit einer Artikel-23-Bewilligung einführen, müssen Sie nicht warten, bis Ihnen das Finanzamt die für die Waren gezahlte Mehrwertsteuer erstattet. Da die Steuer gestundet wird. Dieser Vorteil kann sich auf Ihre monatlichen vierteljährlichen Einkäufe summieren (multipliziert mit 21 %).

Unsere Agentur kann schnell die notwendigen Vorkehrungen für die Ausstellung der 23-Lizenz für die Mehrwertsteuerstundung treffen. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen oder Lesen Sie hier mehr über die Vorteile des niederländischen Steuersystems.

Benötigen Sie weitere Informationen über die niederländische BV?

KONTAKTIEREN SIE EIN EXPERTEN
Engagiert, um Unternehmer bei der Gründung und dem Wachstum von Unternehmen in den Niederlanden zu unterstützen.

Mitglied von

menuChevron-downKreuzkreis