Öffnen Sie eine General Partnership in den Niederlanden (VOF)

Die Venootschap Onder Firma (VOF) oder General Partnership ist eine Gesellschaft, die von mindestens einem 2-Mitglied im Rahmen einer bei der Handelskammer (Handelskammer) registrierten Vereinbarung gegründet wurde. Diese Entität wird gemeinhin als "Firma mit Partnern" übersetzt. Die Allgemeine Partnerschaft sollte nicht mit der. Verwechselt werden Berufliche Partnerschaft Dies stellt Kooperationen von Fachleuten dar, bei denen das Hauptziel nicht die gemeinsame Durchführung von Geschäftsaktivitäten ist.

Hauptmerkmale der niederländischen VOF (General Partnership)

Jeder der Partner muss einen Beitrag zum gemeinsamen Geschäft leisten, zB Güter, Geld, Arbeit oder Wissen. Im Gegensatz zu anderen Unternehmen im Land ist die VOF nicht verpflichtet, ein Mindestkapital für den Betrieb zu haben.

Ein weiteres wichtiges Merkmal der niederländischen General Partnership ist mit der Haftung ihrer Mitglieder verbunden. Jeder beteiligte Partner haftet für die Schulden der Gesellschaft, auch wenn sie von einem anderen Partner der VOF gegründet wurden. Aus diesem Grund muss der Partnerschaftsvertrag in Anwesenheit eines Notars entworfen und abgeschlossen werden.

Was die Steuern betrifft, muss der Vertrag bei der Handelskammer eingereicht werden. Jeder der Partner muss in Bezug auf seinen Gewinnanteil eine Einkommenssteuer zahlen, ähnlich wie eine unabhängige Einheit. Daher hat jeder Partner separate Steuerabzüge und Zulagen.

Die VOF-Vereinbarung muss die Befugnisse, Beiträge, Aktien und Rücktrittsregelungen in Bezug auf die Gewinne angeben. Es muss auch eine Formel für die Gewinnzuweisung enthalten. Solche Verträge können von einem Notar oder den Mitgliedern der Partnerschaft mit Hilfe einer Mustervereinbarung erstellt werden.

Dutch VOF: Unternehmenshaftung

Die Gesellschafter einer VOF haften gesamtschuldnerisch für die Schulden der Gesellschaft. Wenn die Vermögenswerte der Partnerschaft nicht ausreichen, um die Schulden zu decken, haben die Gläubiger das Recht, das persönliche Vermögen ihrer Mitglieder zu beanspruchen.

Wenn die Partner Ehegatten ohne Ehevertrag sind, haben die Gläubiger das Recht, das Vermögen beider Ehegatten zu beanspruchen. Wenn ein Vergleich besteht, wird davon ausgegangen, dass nur das Vermögen des verschuldeten Ehegatten in den Geschäftsbereich fällt. In einer Geschäftspartnerschaft zwischen einem Ehemann und einer Ehefrau können beide Ehepartner Zulagen beantragen, wenn sie sich verpflichten, zu gleichen Teilen die Aufgaben zu erfüllen.

Wenn Sie weitere Informationen zur niederländischen General Partnership erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an unsere lokalen Unternehmensberater.

Dutch VOF: Aufzeichnungen und Konten

In Bezug auf Aufzeichnungen und Konten legt das niederländische Gesetz fest, dass alle Personen, die eine Geschäftstätigkeit ausüben oder unabhängige Berufe ausüben, verpflichtet sind, finanzielle Aufzeichnungen und Konten zu führen und Dokumente, Bücher und andere Informationsträger im Zusammenhang mit diesen Aufzeichnungen und Konten zu speichern. In einem VOF muss jeder Partner eine jährliche Balance-Tabelle und eine Gewinn- und Verlustrechnung erstellen.

Lesen Sie hier Wenn Sie andere Unternehmenstypen kennenlernen möchten, z. B. die Einzelfirma und die Gesellschaft mit beschränkter Haftung in den Niederlanden.

Benötigen Sie weitere Informationen über die niederländische BV?

KONTAKTIEREN SIE EIN EXPERTEN
Engagiert, um Unternehmer bei der Gründung und dem Wachstum von Unternehmen in den Niederlanden zu unterstützen.

Mitglied von

menuChevron-downKreuzkreis