Einwanderung Niederlande

Bürger der Mitgliedsstaaten der EU und anderer Länder, die in die Niederlande einreisen wollen, müssen sich mit den Vorschriften und Regeln in Bezug auf Einwanderung und Visa vertraut machen. Es gibt bestimmte Bedingungen, die Sie berücksichtigen müssen, wenn Sie in das Land einwandern wollen. Unsere lokalen Einwanderungsfachleute können Ihnen ausführliche Informationen und Orientierungshilfen für die Ein- und Auswanderung von Einwanderern aus den Niederlanden geben.

Das niederländische Kurzzeitvisum

Nicht-EU-Bürger, die bereit sind, die Niederlande zu geschäftlichen oder touristischen Zwecken zu besuchen, benötigen ein C-Visum, auch Schengen-Visum genannt. Es handelt sich um ein wichtiges Dokument, dessen Problem die Bereitstellung der folgenden Informationen und Dokumente durch den Antragsteller erfordert:

  • Ausweisdokumente, einschließlich gültiger Reisepass;
  • obligatorische Krankenversicherung für kurzfristige Visa;
  • Angaben zur finanziellen Situation des Antragstellers;
  • Informationen über das Ziel des Besuchs.

Bitte beachten Sie, dass das gewährte Kurzzeitvisum in Ihrem Reisepass mit einem Stempel gekennzeichnet ist. Falls Sie einen längeren Aufenthalt in den Niederlanden planen, ist der örtliche Dienst für Einwanderung und Einbürgerung (IND) kann eine Aufenthaltsgenehmigung erteilen, sofern Sie alle relevanten Anforderungen erfüllen. Niederländische Unternehmen, die beabsichtigen, Mitarbeiter aus Übersee einzustellen, können die erforderlichen Visa und Arbeitserlaubnisse beantragen, damit die internationalen Mitarbeiter legal im Land arbeiten können.

Einwanderung Niederlande: Das niederländische Langzeitvisum

Das langfristige niederländische Visum ist für Personen geeignet, die beabsichtigen, im Land zu studieren, zu reisen oder zu leben. Es wird von einer vom IND erteilten Aufenthaltsgenehmigung begleitet, die zusammen mit dem 90-Tage-Langzeitvisum erteilt wird. Personen, die nicht aus den Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) oder des Wirtschaftsraums (EWR) stammen und in den Niederlanden einwandern wollen, haben die Möglichkeit, einen Antrag auf ein langfristiges Visum zu stellen. selbständiges Visaprogramm.. Dieses Dokument gewährt vergleichbare Rechte wie EU-Bürger mit unbeschränkter Einreise in das Land.

Antrag auf Schengen-Visum

Die Einwanderung in die Niederlande hat in den letzten zehn Jahren erheblich zugenommen. Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund und Herkunft suchen nach einer besseren Bildung, Arbeitsmöglichkeiten und Lebensqualität in Ländern, die solche Eigenschaften schätzen. Sie können ein Schengen-Visum beantragen, indem Sie sich bei der Botschaft oder dem Konsulat der Niederlande in Ihrem Wohnsitzland bewerben. Das Dokument gewährt einen uneingeschränkten 90-Tag im Schengen-Raum mit einem 180-Tag-Zeitrahmen und einer Verlängerungsmöglichkeit. Das Visum bietet eine Reihe von Vorteilen, darunter mehrere Einreisen in vielen Schengen-Ländern ohne Grenzkontrolle.

Unsere lokalen Einwanderungsanwälte können Ihnen weitere Details zum Verfahren für Erlangung eines niederländischen Start-up-Visums für die Niederlande.

 

Benötigen Sie weitere Informationen über die niederländische BV?

KONTAKTIEREN SIE EIN EXPERTEN
Engagiert, um Unternehmer bei der Gründung und dem Wachstum von Unternehmen in den Niederlanden zu unterstützen.

Mitglied von

menuChevron-downKreuzkreis