Notare in den Niederlanden

Niederländische Notare sind Mitglieder des KNB (The Royal Association of Latin Notaries). Sie bieten spezifische Dienstleistungen an, die sich von denen anderer Rechtspraktiker, einschließlich Rechtsanwälte, Rechtsanwälte und Steuerberater, unterscheiden. Ihre wichtigsten Merkmale sind ihre Unabhängigkeit und Unparteilichkeit. Sie können auch als "Notar Public" oder "Notary Public" bezeichnet werden.

Niederländische Notare haben einen juristischen Hochschulabschluss und einige von ihnen spezialisieren sich auf bestimmte Bereiche, zB Immobilien, Familie oder Firmengesetz. Bei Bedarf können die Notare die Dienste anderer spezialisierter Juristen, einschließlich Anwaltskanzleien, in Anspruch nehmen. Notare sind nicht in der Lage, die Aufgaben von Rechtsanwälten zu erfüllen; daher dürfen sie die Leute nicht vor Gericht vertreten. Darüber hinaus können sie niederländische Anwälte nicht ersetzen.

Niederländische Notare / Junior Notare

Notare können Urkunden unterzeichnen, während Notare keinen Anspruch auf diese Vollmacht haben. Niederländische Notare können auch persönliche Ämter haben, aber das lokale Gesetz erkennt sie nicht als Unternehmer an, ungeachtet dieser Tatsache.

Junior Notare sind im Prinzip ausgebildet Notare zu werden. Sie müssen eine bestimmte Dienstzeit in einem ordnungsgemäß akkreditierten Notariat absolvieren. Junior Notare haben einen Universitätsabschluss in Rechtswissenschaften, möchten aber vielleicht lieber in akkreditierten Ämtern arbeiten, anstatt persönliche Ämter zu eröffnen.

Aufgaben des niederländischen öffentlichen Notars

Notare handeln im Interesse von Parteien, die Transaktionen oder Vereinbarungen abschließen. Ähnlich wie niederländische Ärzte oder Rechtsanwälte sind sie an Vertraulichkeitsklauseln gebunden, die es ihnen nicht erlauben, ihre Klienten zu betrügen.

Notare entwerfen und führen Urkunden aus. Sie stellen den beteiligten Parteien die entsprechenden Unterlagen zur Verfügung und halten Kopien davon in ihrem Büro. Nach der Ausarbeitung notarieller Verträge müssen die Notare die entsprechenden Register aktualisieren (z. B. für private und öffentliche Unternehmen, Eheverträge, etc.)

Notare verfügen über Fachwissen in bestimmten Bereichen und können daher die Funktionen von Rechtsberatern wahrnehmen. Auch wenn sie nicht in der Lage sind, die von Rechtsanwälten oder Rechtsanwälten angebotenen Dienstleistungen zu erbringen, können sie Ratschläge für die Unterzeichnung von Urkunden erteilen.

Wenn Sie vorhaben, Verträge in dem Land zu unterzeichnen, ist es ratsam, zuerst professionelle Beratung in Anspruch zu nehmen. Wenn Sie weitere Informationen bezüglich der lokalen Gesetzgebung oder zusätzliche Beratung benötigen, rufen Sie bitte unsere niederländische Anwaltskanzlei an.

Benötigen Sie weitere Informationen über die niederländische BV?

KONTAKTIEREN SIE EIN EXPERTEN
Engagiert, um Unternehmer bei der Gründung und dem Wachstum von Unternehmen in den Niederlanden zu unterstützen.

Mitglied von

menuChevron-downKreuzkreis