9 Schlüsselsektoren in den Niederlanden mit interessanten Geschäftsmöglichkeiten

In vielen Fällen kann es für Sie ein sehr lukrativer Schritt sein, ein Unternehmen im Ausland zu gründen oder Ihr derzeitiges Geschäft auf ein anderes Land auszudehnen. Die Niederlande stehen derzeit aufgrund vieler beitragender und vorteilhafter Faktoren wie einer sehr stabilen Wirtschaft, der Mitgliedschaft in der Europäischen Union, einer fantastischen Infrastruktur und einer Vielzahl florierender Schlüsselsektoren auf der Top-Liste der zu expandierenden Reiseziele. Die Niederlande liegen im Nordwesten Europas, neben dem Vereinigten Königreich, Deutschland, Dänemark und Belgien. Holland hat derzeit eine Bevölkerung von über 17 Millionen Menschen, was angesichts seiner relativ kleinen Fläche von 16.040 Quadratmeilen ziemlich viel ist.

Dennoch gehört die niederländische Wirtschaft mit einem BIP von 25 Milliarden US-Dollar im Jahr 17 zu den Top 907.05 der Welt auf Platz 2019.[1] Für ein so kleines Land ist das keine Kleinigkeit! Die Niederlande erwarben auch die 4th Position im World Competitiveness Ranking 2020.[2] Darüber hinaus gelten die Niederländer aufgrund ihres strategisch günstig gelegenen Rotterdamer Hafens und des Flughafens Schiphol als einer der zehn führenden Exporteure der Welt. Hier können Sie Ihr Geschäft in nahezu jedem Sektor ausbauen, da Innovation eine der obersten Prioritäten des Landes ist. In diesem Artikel möchten wir Sie mit einigen sehr interessanten Schlüsselsektoren in den Niederlanden sowie den Vorteilen vertraut machen, die diese für Ihr Unternehmen oder Ihre Geschäftsidee bieten können.

1. Die Landwirtschaft und Lebensmittelindustrie

Einer der ältesten und innovativsten Sektoren in den Niederlanden ist die Landwirtschaft. Es gibt viele Faktoren, die zum großen Erfolg dieses Sektors beitragen, wie das milde Klima in den Niederlanden, die Mechanisierung der Landwirtschaft, die geografische Lage, innovative Technologie und der sehr fruchtbare Boden. Damit sind die Niederländer nicht nur führend in Bezug auf landwirtschaftliche Innovation und Technologie, sondern auch einer der weltweit führenden Exporteure von Lebensmitteln und anderen landwirtschaftlichen Produkten. Die Niederlande haben die 1 gehaltenst Position in der gesamten EU, wenn es um den internationalen Agrarexport für eine lange Zeit geht, aber auch Rang 2nd in der ganzen Welt mit nur den USA vor den Niederlanden.

Unnötig zu erwähnen; Wenn Sie Ambitionen in diesem Sektor haben, sind die Niederlande eine hervorragende Gelegenheit, Ihr Unternehmen zu erweitern oder zu gründen. Der Sektor beschäftigt außerdem rund 5% der gesamten niederländischen Arbeitskräfte, sodass es für Sie relativ einfach ist, gutes und qualifiziertes Personal zu finden. Einige der bekanntesten Produkte, die die Niederlande exportieren, sind Früchte wie Tomaten, Äpfel und Birnen, Gemüse wie Gurken und Chilis und natürlich eine große Auswahl an Blumen und Blumenzwiebeln neben Pflanzen.

2. Die IT- und Technologieindustrie

Direkt gegenüber Landwirtschaft und Landwirtschaft befindet sich der hochentwickelte niederländische IT- und Technologiesektor. Aufgrund der großen Zahl von Bürgern, die auf kleinem Raum leben, sind die Niederlande das am stärksten verdrahtete Land der gesamten EU. Dies ist ein fantastisches Umfeld für Tech-Innovatoren und IT-Unternehmen, da es ein ideales Testfeld für neue Ideen ist. Aber es ist nicht nur die große Anzahl vernetzter Menschen, die das Land zu einer interessanten Option für Ihre Gründung oder Expansion machen. Da Technik im Land ein heißes Thema ist, ist die gesamte Belegschaft selbst technisch versiert und in fast allen Fällen zwei- oder sogar dreisprachig. Darüber hinaus erwarten Sie eine qualitativ hochwertige digitale Infrastruktur, eine sehr innovative Denk- und Kulturweise sowie zahlreiche Subventionen, die von der Regierung und von halbstaatlichen Organisationen gewährt werden.

Niederländische Verbraucher sind digitale Pioniere und Vorreiter im Allgemeinen. Ein großer Teil aller Bürger begrüßt begeistert neue Technologien und digitale Anwendungen. Wenn es etwas gibt, das von einer App verwaltet, erledigt oder analysiert werden kann, werden die Niederländer einen Weg finden, dies zu erreichen. Aufgrund der hochwertigen digitalen Infrastruktur verfügen die Niederlande derzeit über die 2nd Platz weltweit in Bezug auf Online-Konnektivität. Dies liegt hauptsächlich daran, dass 98% aller Haushalte über ein Breitband-Internet verfügen. Darüber hinaus beherbergt die Niederlande die Amsterdam Internet Exchange (AMS-IX). Dies gilt als weltweit führend in der digitalen Datenverteilung. Im Folgenden werden wir einige bemerkenswerte aktuelle Themen in der niederländischen IT- und Tech-Industrie näher erläutern.

Heimat vieler bestehender Tech- und IT-Giganten

Die Niederlande sind ein äußerst beliebtes Land für IT-Unternehmen aller Größen und Formen. von Start-ups und Start-up-Unternehmern bis hin zu bereits bestehenden multinationalen Unternehmen. Wussten Sie, dass Holland mehrere Niederlassungen und sogar Hauptsitze von Unternehmen wie Microsoft, Google, Oracle, IBM und NTT beherbergt? Dies ergibt eine hochinnovative Mischung aus bereits vorhandenem Wissen und Erfahrung neben neuen Pionieren, die mit erfinderischen Lösungen und interessanten Konzepten einen Mehrwert schaffen können.

Cybersicherheit in den Niederlanden

Mit Den Haag als internationaler Stadt des Friedens und der Gerechtigkeit gelten die Niederlande als Pioniere der Cybersicherheit. auch führend in diesem Sektor in der Europäischen Union. Das National Cyber ​​Security Center (NCSC) gilt in den Niederlanden als Kompetenzzentrum für Cybersicherheit. Diese Organisation fördert nachdrücklich eine aktive Zusammenarbeit zwischen Unternehmen in diesem Sektor und der Regierung. Dies trägt nicht nur zur Sicherheit des Netzwerks bei, sondern auch zur digitalen Widerstandsfähigkeit des Landes.

Viele internationale Organisationen wie der Internationale Strafgerichtshof, Europol, die NATO und der Internationale Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien haben sich aus genau diesem Grund entschlossen, ihre Operationen hier zu stationieren. Neben diesen Organisationen beherbergt die Niederlande auch den größten Sicherheitscluster Europas mit dem Namen The Hague Security Delta (HSD). Die HSD ist ein nationales Netzwerk, das aus mehr als 300 Mitgliedsorganisationen aus dem öffentlichen und dem privaten Sektor besteht. Diese Unternehmen und Organisationen arbeiten zusammen, um neue Cybersicherheitslösungen zu fördern und zu beschleunigen, die dem sich ständig ändernden digitalen Markt folgen. Wenn Sie sich für Cybersicherheit interessieren, sind die Niederlande der perfekte Ort, um Ihr Unternehmen zu gründen.

Künstliche Intelligenz entwickelt sich ständig weiter

Während des letzten Jahrzehnts ist die Technologie immer weiter fortgeschritten, was letztendlich zur Schaffung von KI führte. Die Niederländer sind erneut Pioniere auf diesem Gebiet, da sie die enormen Möglichkeiten erkennen, die Big Data-gesteuerte KI in den 21er Jahren bieten kannst Jahrhundert. Vor zwei Jahren haben die Niederländer den Strategischen Aktionsplan für KI ins Leben gerufen, der darauf abzielt, KI in mehrere Schichten der Gesellschaft zu integrieren, um den größtmöglichen Nutzen zu erzielen. Zu diesem Zweck wurden drei separate Säulen eingeführt:

  1. Die Kapitalisierung wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Möglichkeiten für KI
  2. Die Weiterentwicklung des KI-Wissens durch Forschung und Entwicklung sowie Humankapital
  3. Die Wahrung des öffentlichen Interesses durch die Festlegung ethischer KI-Richtlinien[3]

Neben dem Aktionsplan existiert die NL-KI-Koalition, um alle Partner wie die Regierung, die gesamte KI- und Technologieindustrie, die Zivilgesellschaft selbst und eine Vielzahl von Wissensinstitutionen wie Universitäten zu vereinen. Die Vereinigung basiert auf dem Ziel, die Entwicklungen im Bereich der KI in den Niederlanden und international zu beschleunigen. Dies zog von Natur aus viele internationale Unternehmen in diesem Sektor an, wie Brain Corp, ABB und Wonderkind. Der schnell wachsende Sektor und die schnell wachsende Industrie werden in Zukunft über Jahrzehnte interessante Geschäftsmöglichkeiten bieten.

Überkreuzungen zwischen dem Technologiesektor und anderen Sektoren

Da der Technologie- und IT-Sektor in den Niederlanden so weit verbreitet ist, gibt es auch viele Überschneidungen zwischen diesem Sektor und vielen anderen Sektoren. Zusammenarbeit ist ein großes Thema im Land, da sie die Grundlage für eine ständige Weiterentwicklung innerhalb des gesamten Unternehmenssektors bildet. Dies zeigt sich deutlich an mehreren Schnittstellen zwischen der Technologiebranche und Sektoren wie Smart Farming, der niederländischen Glücksspielbranche, der gesamten Medizin- und Gesundheitsbranche sowie dem chemischen und pharmazeutischen Sektor. Ziel ist es, eine nachhaltige, stabile Wirtschaft mit maximalem Potenzial aufzubauen.

Die Digitalisierung noch weiter beschleunigen

Die niederländische Regierung hat 2018 die niederländische Digitalisierungsstrategie festgelegt, die darauf abzielt, die Digitalisierung in verschiedenen Sektoren zu beschleunigen. Dazu gehören (ohne darauf beschränkt zu sein) Mobilität, Energie, Gesundheitswesen, Agrarlebensmittel sowie die Schaffung einer festeren Grundlage für die Digitalisierung in Sektoren wie Datenschutz, Cybersicherheit, fairer Wettbewerb und digitale Kompetenzen. Die Niederländer wollen es ermöglichen, Europas digitaler Marktführer zu werden, indem sie im Grunde alle niederländischen Bürger mit angemessenen digitalen Fähigkeiten ausstatten. Bei einer Verbindungsrate von 98% ist dies durchaus möglich.

3. Die Kreativwirtschaft

Die Niederlande sind der Geburtsort einiger der einflussreichsten Künstler der letzten Jahrhunderte. Historische Künstler wie Rembrandt, Mondrian und Escher haben weltweite Anerkennung für ihre unschätzbaren Kunstwerke erhalten. Bis heute gibt es in den Niederlanden eine sehr lebendige künstlerische und kreative Gemeinschaft mit niederländischen Städten als kreativen Zentren, in denen alle Formen von Kunst und Design gedeihen können. Die Niederländer sind auch für ihre Originalität und ihren Unternehmergeist bekannt, was häufig zu einzigartigen Überschneidungen zwischen Kunstformen und Geschäftsbereichen führt.

Die Niederlande gehören zu den Top 10 der Welt in Bezug auf Handel, Marken und Arbeitsplätze. Die niederländische Werbebranche beeinflusst alle anderen Branchen national und international. In den Niederlanden befinden sich mehr als 30 Universitäten und andere Wissensinstitutionen, die sich ausschließlich mit Kunst und Design befassen, wie die Royal Academy of Art in Den Haag. Diese Institutionen sind ziemlich angesehen und erfordern viel Aufwand, um überhaupt zugelassen zu werden. Dies führt zu einer großen Anzahl hochqualifizierter und qualifizierter Künstler, Designer und anderer kreativer Fachleute, die sich auf allen Ebenen als vorteilhaft für Ihre Marke erweisen können. Kreativität ist in den Niederlanden ein willkommenes Thema, und aufgrund der hohen Nachfrage nach Fachleuten ist es recht einfach, sich in den Niederlanden ein Unternehmen im Kreativsektor zu gründen.

Die Modebranche und große Marken

Einer der Branchen, in denen sich Niederlande auszeichnen, ist das Branding. Aufgrund der strategischen Position des Landes ist es sehr einfach, Kunden in ganz Europa sowie weltweit zu bedienen. Dies macht die Niederlande zu einem äußerst attraktiven Reiseziel für viele international bekannte Marken wie Nike, Heineken und Adidas. Sie werden eine Vielzahl potenzieller Großkunden finden, wenn Ihre Arbeit gut genug ist. Insbesondere in Amsterdam befinden sich einige der modernsten Markenagenturen der Welt wie Ridley Scott, Anomaly und 72andSunny. Der Übergang zwischen Kreativität und Geschäft in den Niederlanden ist zeitweise kaum zu unterscheiden, da diese beiden auf dem niederländischen Markt nahtlos miteinander verwoben sind.

Ein weiteres Markenzeichen des niederländischen Erfindungsreichtums ist die niederländische Modebranche. Mit einem Fokus auf Nachhaltigkeit und Kreativität haben die Niederländer einige einzigartige Designs in der Modewelt produziert. Dies wiederum zog viele international bekannte Marken wie Patagonia, Michael Kors und Tommy Hilfiger in die Niederlande. Die zuvor genannten Wissensinstitutionen bringen einige der außergewöhnlichsten Talente auf diesem Gebiet hervor. von Designern über Vermarkter bis hin zu Kreativdirektoren. Wenn Sie daran interessiert sind, ein Unternehmen der Modebranche zu gründen, bieten Ihnen die Niederlande viele Möglichkeiten, Ihr Geschäft zu festigen.

Medien und Rundfunkanstalten

Eine weitere weltweit bekannte Branche aus den Niederlanden sind die Medien. Einige der größten Unternehmen der Branche haben hier Niederlassungen wie Netflix, Disney und Discovery. Sowohl Amsterdam als auch Hilversum gelten als Drehkreuze für Medien- und Unterhaltungsunternehmen. Wussten Sie, dass die Niederlande der drittgrößte Verkäufer und Exporteur von weltweiten TV-Formaten wie The Voice und Big Brother sind? Der gesamte Sektor wird von der niederländischen Medienbehörde überwacht, die an der Überwachung der Verbreitung und des Inhalts von mehr als 500 Fernsehprogrammen beteiligt ist. Wenn Sie schon immer von einem Medienunternehmen geträumt haben, sind die Niederlande möglicherweise eine Option für Sie.

4. Der Logistiksektor

Die Niederlande gelten als weltweit führend in der Logistikbranche für Handel und Industrie. Ein beträchtlicher Teil des niederländischen Nationaleinkommens wird im Ausland verdient, da das Wirtschaftswachstum in diesem Sektor konstant und nachhaltig ist und ständig Verbesserungspotenzial besteht. Da der Hafen von Rotterdam und der Flughafen Schiphol innerhalb von zwei Autostunden von jedem Standort aus erreichbar sind, steht Ihnen der gesamte Globus zur Verfügung, wenn Sie ein Logistikunternehmen in den Niederlanden gründen möchten. Die EU ist auch mit regulären Transportmitteln in jede Richtung perfekt erreichbar.

Der Logistiksektor konzentriert sich hauptsächlich auf die Bereitstellung der besten Produkte und Dienstleistungen durch Innovation, die Gewinnung von Talenten und eine gute Positionierung der Sektoren im In- und Ausland. Aufgrund der zunehmenden Digitalisierung wird der gesamte Logistikprozess ständig aktualisiert und verbessert, wodurch Handel und Transport schneller und effizienter als je zuvor werden. Die Niederlande haben derzeit neun Sektoren, in denen sie als weltweit führend gelten: die sogenannten Top-Sektoren. Dies sind die Investitionen mit höchster Priorität, die nicht nur durch Finanzinvestitionen, sondern auch durch steuerliche Anreize, die Beseitigung bestimmter Handelshemmnisse und Garantien erreicht werden.

Hintergrund und Ziele

Im Jahr 2010 leitete das niederländische Kabinett die Politik des Spitzensektors ein. Der Logistiksektor ist einer der neun Sektoren, in denen sich die Niederlande auszeichnen, was das Land zu einem weltweit führenden Unternehmen in diesem Sektor macht. Mit einem Mehrwert von 53 Milliarden Euro pro Jahr und 646,000 Arbeitsplätzen ist die Logistik für das Land von großer wirtschaftlicher Bedeutung. Dies sind nicht nur Unternehmen, die Produkte transportieren oder exportieren, sondern auch Logistik- und Lieferkettenfunktionen innerhalb von Reedereien. Die Top Sector Logistics unterstützt Unternehmen aus den anderen (Top) Sektoren; Ihre Kosten bestehen aus 8-18% Logistik. Für diese Unternehmen ist eine gute Logistik entscheidend für die Aktualität und Lieferzuverlässigkeit und damit für ihre Marktposition.

Die Top Sector Logistics will einen maximalen Beitrag zur Stärkung der internationalen Wettbewerbsposition der Niederlande leisten. Das Logistik-Top-Team hat ein Aktionsprogramm ausgearbeitet, in dem die Ambitionen des Top-Sektors festgelegt sind: „Im Jahr 2020 werden die Niederlande eine internationale Spitzenposition (1) bei der Abwicklung von Warenströmen (2) als Kette einnehmen Direktor für (inter) nationale Logistikaktivitäten und (3) als Land mit einem attraktiven Innovations- und Geschäftsklima für Schifffahrts- und Logistikunternehmen. “[4]

Natürlich wird der Logistiksektor in den Niederlanden Ihrem Unternehmen auf die eine oder andere Weise zugute kommen. Beispielsweise; Wenn Sie vorhaben, einen Webshop einzurichten, um (Ihre) Produkte weltweit zu verkaufen und zu vertreiben, sind die Niederlande möglicherweise eine Ihrer besten Optionen auf dem gesamten Planeten. Die Niederlande sind nicht nur Mitglied der Europäischen Union und haben somit Zugang zum Europäischen Binnenmarkt, sondern auch zahlreiche Handelsabkommen mit Ländern auf der ganzen Welt. Wenn Sie selbst im Handels- und Transportsektor tätig sind, finden Sie in den Niederlanden viele interessante Geschäftsmöglichkeiten, die Ihr Unternehmen exponentiell ankurbeln könnten.

5. Der Wassersektor

Die Holländer sind von Wasser umgeben. Wussten Sie, dass die Hälfte des Landes tatsächlich unter dem Meeresspiegel liegt? Aber irgendwie scheint dies gut zu funktionieren, da es mehrere innovative Lösungen gibt, die verhindern, dass dieser Bereich überflutet wird. Aufgrund vieler historischer Überschwemmungen und periodischer Probleme mit starken Regenfällen wurden die Niederlande zu Experten für Wassertechnologie und nachhaltige Wassernutzung im Allgemeinen. Der Water Top-Sektor konzentriert sich auf verschiedene Bereiche innerhalb des Sektors, z. B. Energietechnologien für die Wiederverwendung von Wasser, den Schutz von Land und intelligente und sichere Schiffe. Es besteht aus drei separaten Clustern, die wir im Folgenden beschreiben werden, nämlich Wasser-, See- und Delta-Technologie. Das Wissen der Niederländer über diese Themen gilt als eines der besten der Welt. Der Water Top Sector ist im Wesentlichen eine Zusammenarbeit von Industrie, Regierung und einer Vielzahl hoch entwickelter Forschungseinrichtungen.[5]

Wassertechnologie

Die Qualität des Trinkwassers in den Niederlanden gilt als eine der besten der Welt. Dies ist hauptsächlich auf die Bemühungen des Clusters Wassertechnologie zurückzuführen. Das Wissen und die Technologie, über die die Niederländer zu diesem Thema verfügen, werden weltweit eingesetzt. Dies gilt auch für Kenntnisse und Fachkenntnisse auf dem Gebiet der Reinigung und Wiederverwendung von Abwasser. Der internationale Markt in diesem Bereich ist sehr groß, da Wasser aufgrund seiner Knappheit an vielen Orten der Welt benötigt wird. Das Wassertechnologie-Cluster basiert auf drei allgemeinen Themen: intelligente Wassersysteme, Ressourceneffizienz und nachhaltige Städte. Wenn Sie im Wassersektor tätig sind, bietet die Zusammenarbeit möglicherweise vorteilhafte Möglichkeiten für Ihr Unternehmen.

Maritime Technologie

Da die Niederlande das maritime Zentrum Europas sind, besitzt sie auch einen der stärksten und vollständigsten maritimen Cluster weltweit. Die Niederländer sind seit Jahrhunderten für ihre maritimen Fähigkeiten bekannt, da sie einen Teil der Welt kolonisierten, bevor viele andere Länder über solche Fähigkeiten verfügten. Heutzutage konzentrieren sich die Bemühungen auf eine vielfältige Schiffsflotte, Vielseitigkeit innerhalb der maritimen Industrie und eine beträchtliche Flotte sowie einen Hafen. Der Rotterdamer Hafen hat auch die größte Kapazität der Welt. Die Niederlande haben auch eine führende Position in der Offshore-Welt mit großen Unternehmen wie Heerema Marine Constructors. Dieser Cluster hat vier allgemeine Themen: saubere Schiffe, effektive Infrastruktur, Siege auf See und intelligentes und sicheres Fahren.

Delta-Technologie

Das Delta Technology Cluster konzentriert sich auf das Leben und Überleben in tief liegenden Deltas. Wie bereits erwähnt, liegt ein Teil der Niederlande unter dem Meeresspiegel. So sind die Niederländer zu Experten für den Bau von Lösungen wie der Sandmaschine und die Schaffung von zusätzlichem Land wie der Maasvlakte geworden. Einige international bekannte Lösungen umfassen eine in St. Petersburg errichtete Hochwassersperre, die dazu beiträgt, New Orleans lebenswert und wasserdicht zu machen und New York nach dem Hurrikan 'Sandy' zu unterstützen. Solche Situationen erfordern immer wieder nachhaltige Lösungen für das Management des Wasser- und Hochwasserschutzes. Dies kann überall auf der Welt angewendet werden und ist daher eine wesentliche Priorität. Dieser Cluster hat drei allgemeine Themen: Hochwasserschutz, Ökodesign und Wassermanagement.

6. Die Energiewirtschaft

Die Energiewirtschaft ist tatsächlich einer der Hauptexportgüter der Niederlande und bietet viele interessante Beschäftigungsmöglichkeiten. Etwa 25% der Gasreserven der gesamten Europäischen Union befinden sich in diesem kleinen Land, da 1959 große Erdgasvorkommen entdeckt wurden. Die Regierung hat die Erdgasproduktion jedoch erheblich reduziert, nachdem die Förderung zu Problemen wie Zittern geführt hatte und sinkende Gründe im nördlichen Teil der Niederlande. Trotzdem bleibt es ein Exportprodukt. Neben Erdgas sind die Niederlande auch Vorreiter in Bereichen wie saubere und nachhaltige Energie, Windenergie, Gewächshausbewirtschaftung und Biomasseverarbeitung. Wenn Sie interessante Ideen für Innovationen in diesem Bereich haben, haben Sie reichlich Gelegenheit dazu.

7. Die chemische Industrie

Eine der führenden Wirtschaftszweige der Niederlande ist der Chemiesektor. Dazu gehören weltweit führende niederländische Chemieunternehmen wie AkzoNobel, BASF und Royal Dutch Shell. Neben diesen multinationalen Unternehmen finden Sie auch eine Vielzahl von Forschungseinrichtungen, darunter viele Universitäten und die niederländische Organisation für angewandte wissenschaftliche Forschung (TNO). Die Niederlande gelten als einer der führenden Anbieter chemischer Dienstleistungen und Produkte in der EU. Die solide Infrastruktur und das Transportnetz ermöglichen einen einfachen Zugang zu allen Arten von Rohstoffen. Die chemische Industrie in den Niederlanden konzentriert sich auf verschiedene Bereiche wie Energie, Klima, Gesundheitswesen, Verkehr und Ernährungssicherheit. Es gibt viele Überschneidungen zwischen verschiedenen Sektoren, da die chemische Industrie mit fast jeder anderen Industrie verbunden ist. Wenn Sie daran interessiert sind, neue Lösungen und intelligentere Materialien zu entwickeln, bietet Ihnen dieser Sektor alle Ressourcen und Kontakte, die Sie benötigen.

8. Die Metallurgieindustrie

Wenn Sie im verarbeitenden Gewerbe tätig sind, ist die Metallurgie für Ihr Unternehmen von Interesse. Diese gesamte Branche besteht aus mehreren Komponenten wie Dienstleistungen, Verbrauchsmaterialien, Geräten, aber auch Software. Die Branche konzentriert sich sowohl auf hervorragende Handwerkskunst als auch auf modernere Produktion und Techniken. Dies schafft die Möglichkeit, in kurzer Zeit qualitativ hochwertige Produkte herzustellen. Dies ermöglicht es, sozusagen sowohl Qualität als auch Quantität zu liefern.

Die Niederlande gehören ebenfalls zu den Top 20 der größten Stahlexporteure weltweit. Die Niederlande exportieren jährlich mehr als 10 Millionen Tonnen Stahl, was 2% aller weltweiten Stahlexporte ausmacht. Der Stahl wird in mehr als 160 Länder der Welt exportiert. Es gibt viele Überschneidungen zwischen dem Metallurgiesektor und anderen Branchen, die Sie in den Bereichen Gesundheitswesen, Automobil, Energie und Energie, Immobilien, Bergbau und Schiffsbau denken können. Auch die Offshore-Industrie profitiert stark von diesem speziellen Sektor.

9. Tourismus

Obwohl die Niederlande ein relativ kleines Land sind, können Sie unzählige interessante Orte besuchen. Zum Beispiel ist das Land weltweit bekannt für seine schönen Blumenfelder im Frühling und die touristische Attraktion 'Keukenhof', die jährlich im Frühjahr spektakuläre Ausstellungen bietet. Neben den Blumen gibt es lebhafte Städte wie Rotterdam, Amsterdam und Den Haag, letzteres hat sogar einen eigenen Badeort, auch bekannt als Scheveningen, Heimat des Kurhauses. Alles in allem ist das Land bekannt für sein historisches Erbe und seine außergewöhnliche Kunst, die Sie in vielen Museen finden können. Der Tourismussektor mag im Vergleich zu anderen Ländern klein sein, trägt aber immer noch zu fast 10% der Gesamtbeschäftigung des Landes und zu mehr als 5% des BIP bei. Sie können auch sieben UNESCO-Welterbestätten in den Niederlanden finden. Es ist ein unterhaltsamer Sektor, der Möglichkeiten bietet, wenn Sie kreativ und sachlich sind.

Wie kann man von diesen und anderen Sektoren profitieren?

Wenn Sie darüber nachgedacht haben, Ihr Geschäft auf die Niederlande auszudehnen, stehen die Chancen groß, dass Sie zusammenarbeiten oder in mindestens einen der oben genannten Sektoren und Branchen investieren können. Aufgrund der starken sektorübergreifenden Zusammenarbeit in den Niederlanden gibt es viele Geschäftsmöglichkeiten für innovative und motivierte Unternehmer. Die Welt verändert sich rasant, daher könnte es ein guter Anfang sein, in neue Ideen zu investieren. Intercompany Solutions kann Ihnen bei der Gründung einer Niederlassung oder eines neuen Unternehmens im Land innerhalb weniger Werktage behilflich sein. Kontaktieren Sie uns direkt, wenn Sie weitere Informationen erhalten möchten.

[1] https://www.investopedia.com/insights/worlds-top-economies/#17-netherlands

[2] https://tradingeconomics.com/ 

[3] https://investinholland.com/doing-business-here/industries/high-tech-systems/

[4] https://www.topsectorlogistiek.nl/wat-is-de-topsector-logistiek/

[5] https://www.dutchglory.com/markets/water-industry-in-the-netherlands/

Benötigen Sie weitere Informationen über die niederländische BV?

KONTAKTIEREN SIE EIN EXPERTEN
Engagiert, um Unternehmer bei der Gründung und dem Wachstum von Unternehmen in den Niederlanden zu unterstützen.

Mitglied von

menuChevron-downKreuzkreis