Vorbereitung auf einen "No-Deal" -Brexit

 Das Vereinigte Königreich ist jetzt nicht mehr Teil der EU und durchläuft nun eine Übergangsphase bis Ende 2020. Während dieser Zeit laufen Verhandlungen, aber es sieht immer wahrscheinlicher aus, dass das Vereinigte Königreich mit einem „Nein“ aus der EU ausbricht -Deal Brexit'. Während der Übergangsphase gelten weiterhin die bisherigen Regelungen zu Handel, Verkehr und Gewerbe.

Ende Juni versprach Premierminister Boris Johnson, einen No-Deal-Brexit durchzuführen, falls die laufenden Gespräche mit der EU keine für beide Seiten vorteilhaften Handelsabkommen erzielen. Er hatte der EU bereits offiziell mitgeteilt, dass er die Option einer Verlängerung um zwei Jahre nicht beantragen werde, um mehr Zeit für Verhandlungen zu haben. Johnson hat auch klargestellt, dass Großbritannien sich darauf vorbereitet, im Rahmen eines von ihm als Australien bezeichneten Abkommens mit der EU abzureisen, einem Land, das kein Freihandelsabkommen mit der EU hat.

Brexit und Korona

Nach den Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf die britische Wirtschaft, die von der britischen Regierung weiterhin schrecklich schlecht verwaltet wird; Der Gedanke an den No-Deal-Brexit ist sehr besorgniserregend. Angesichts steigender Arbeitslosenquoten, die voraussichtlich die höchsten seit den 1980er Jahren sein werden, sind viele Einwohner des Vereinigten Königreichs besorgt, dass ein No-Deal-Brexit zu Nahrungsmittelknappheit, Zunahme von Kriminalität und Armut sowie weit verbreiteten sozialen Unruhen führen wird. Die Zukunft sieht für Großbritannien nicht rosig aus.

Die laufenden Verhandlungen müssen wegen der Pandemie per Videokonferenz stattfinden, was den Nebengesprächen, die bei Handelsgesprächen helfen können, Differenzen beizulegen, nicht förderlich ist. Wenn nicht etwas an der statischen Dynamik etwas ändert, scheint es, dass am Ende des Jahres ein No-Deal sehr wahrscheinlich ist, was nach Ansicht vieler Wirtschaftsexperten ein schreckliches Ergebnis für Unternehmen, Beschäftigung und das öffentliche Vertrauen in dieses ungewöhnlichste Unternehmen wäre Jahre

Benötigen Sie weitere Informationen über die niederländische BV?

KONTAKTIEREN SIE EIN EXPERTEN
Engagiert, um Unternehmer bei der Gründung und dem Wachstum von Unternehmen in den Niederlanden zu unterstützen.

Mitglied von

menuChevron-downKreuzkreis