Starten Sie ein Unternehmen in der niederländischen Kreativwirtschaft

Die Kreativwirtschaft der Niederlande gewinnt internationale Anerkennung und ist bekannt für ihre Leistungen in den Bereichen Interior Design, Architektur, Gaming und Fashion. Kreativunternehmen arbeiten an der Entwicklung von aufregenden neuen Dienstleistungen, Produkten, Systemen, Strategien, Arbeitsmethoden und Ideen. Sie haben die Fähigkeit, komplexe Probleme auf neue, erfrischende Weise zu betrachten. Als Ergebnis entwickeln kreative Unternehmen überlegene Innovationen populärer und kontroverser Dienstleistungen und Produkte.

Wenn Sie daran interessiert sind, ein Unternehmen in der niederländischen Kreativwirtschaft zu gründen, zögern Sie nicht, sich an unsere niederländischen Gründungsagenten zu wenden. Sie werden Ihnen zur Verfügung stellen mehr Informationen und Unterstützung bei der Gründung eines neuen Unternehmens und Investitionen in den Niederlanden.

Die Niederländer haben keine Angst vor Risiken und unvorhersehbaren Projekten

Die Kreativwirtschaft in den Niederlanden hat eine eigenwillige Mentalität, bei der sie Risiken hegen, statt sich immer auf sichere Entscheidungen zu verlassen. Sie gehen mit kreativen Prozessen vor, deren Ergebnisse schwer vorherzusagen sind. Dies hat viel mit dem kreativen Denken zu tun, das notwendig ist, um anwendbare großflächige Lösungen für das Leben in einer überschwemmungsgefährdeten Region zu konzipieren, zu entwerfen und zu bauen. Niederländische Ingenieure, Designer und Architekten sind sehr talentiert und in der Lage, Lösungen in verschiedenen Bereichen wie Wassersicherheit und Urbanisierung zu entwickeln. Die Kreativwirtschaft ist flexibel: Sie nutzen unkonventionelle Ansätze, arbeiten oft in verschiedenen Bereichen zusammen und leisten wichtige Beiträge bei der Suche nach Lösungen gesellschaftlicher Themen, zB im Bereich Energie, Sicherheit und Gesundheit. Sie katalysieren auch die Innovationsprozesse in allen Bereichen der Industrie. Kreative Innovation kann einen Mehrwert für verschiedene Projekte oder Produkte bringen, unabhängig davon, aus welcher Branche sie stammen.

Fünf erstaunliche Fakten über die Kreativwirtschaft in den Niederlanden

Vereint Geschäft und Kreativität

Seit Hunderten von Jahren hat die Kreativität der Niederländer informiert und inspiriert. Das Genie von Van Gogh und Rembrandt hat unsere Wahrnehmung verändert. Zeitgenössische holländische Meister sind weltberühmte Talente wie die Designer Viktor und Rolf, der Illustrator und Künstler Dick Bruna und der Architekt Lucas "Rem" Koolhaas. Sie sind Paradebeispiele für die starken Seiten des niederländischen Designs: Pragmatismus, Aufgeschlossenheit, Konzeptualität, unkonventionelles Denken und die Prinzipien des Minimalismus. Dutch Design verkörpert Kreativität, Innovation und Business Intuition. Es ist ein Beweis dafür, dass kreatives Denken unternehmerische Innovation, guten Wettbewerb und Wohlstand bringen kann.

Pionierarbeit in verschiedenen Bereichen mit nationalen und globalen Beispielen

Holland ist berühmt für sein bahnbrechendes Design, Architektur, Fernsehen, Musik, Mode und Gaming.

Rotterdam ist ein Zentrum für Städtebau und Architektur. Eindhoven ist das Technologiezentrum der Niederlande. Das Time Magazine nannte seine Design Academy „The School of Cool“. Delft bietet das älteste und größte akademische Industriedesign-Programm an. Utrecht ist stolz auf sein Gaming Institute. Die Hauptstadt Amsterdam ist ein multikulturelles Zentrum für interaktives Design, Mode und Kommunikation. Das ArtEZ Arts Institute in Arnheim ist berühmt für seine eigene Modebiennale. Zu den Alumni zählen viele international erfolgreiche Modedesigner.

Langjährige Tradition in der Innenarchitektur

Holland hat eine lange Tradition in der Innenarchitektur. Gerrit Rietveld ist ein Paradebeispiel für seine Möbelentwürfe. Eine der Stärken der niederländischen Designschule ist vor allem die visuelle Kommunikation und die Typografie. Berühmte Beispiele sind das Design und die Schilder an Hauptflughäfen wie Schiphol in Amsterdam und JFK in New York.

Repräsentative Architektur weltweit

Architekten aus Holland haben an einer Vielzahl prestigeträchtiger Projekte gearbeitet, darunter das Solomon Guggenheim Museum (Las Vegas), Governors Island (New York), das Hauptquartier von Gazprom (Russland), die Öffentliche Bibliothek in Seattle und das Dalian-Stadion (China). . Holland ist bekannt für seine charakteristische integrierte Herangehensweise an Bauprojekte und Stadtentwicklung. Architektonisches Design wird durch räumliche Gestaltung ergänzt, wobei auch der soziale Kontext und die Nachhaltigkeit der Strukturen berücksichtigt werden.

Ursprüngliche und beliebte Fernsehformate und eine aktive Branche für Online Gaming

Niederländische Fernsehproduzenten haben mit ihren Originalformaten in vielen globalen Kanälen wichtige Positionen besetzt. Dazu gehören Big Brother, Idols, The Voice, also willst du ein Popstar sein und für Millionen jagen.

Ein Hauptvorteil der Spieleindustrie ist die umfassende Einführung von Mobiltechnologien und Breitband (zweithöchste Internet-Breitband-Penetrationsrate der Welt). Hollands Spielemarkt gehört zu den dynamischsten in Europa und macht 35% der Gesamtausgaben aus. Holland ist auch führend in Bezug auf seriöses Gaming und produziert Anwendungen für Industrie, Unternehmen und Bildungszwecke. Das Land ist auch wegweisend auf dem Gebiet der populären Tanzveranstaltungen und Tanzmusik.

Benötigen Sie weitere Informationen über die niederländische BV?

KONTAKTIEREN SIE EIN EXPERTEN
Engagiert, um Unternehmer bei der Gründung und dem Wachstum von Unternehmen in den Niederlanden zu unterstützen.

Mitglied von

menuChevron-downKreuzkreis