Starten Sie ein Geschäft in den Life Sciences und Health Sector der Niederlande

Die Lebenserwartung in den Niederlanden beträgt ca. 81 Jahre. Studien zeigen auch, dass das Land die glücklichsten Kinder und die größte Bevölkerung weltweit hat. Das vor 150 Jahren eingerichtete nationale Gesundheitssystem ist weltweit leicht zugänglich und anerkannt. Mit einer guten Zusammenarbeit zwischen Industrie und wissenschaftlichen Einrichtungen, speziellen Clustern und soliden Verbindungen zwischen Forschung, Unternehmensgründung und Produktion behält der nationale Sektor der Gesundheits- und Biowissenschaften seine Wettbewerbsfähigkeit in der Weltindustrie bei.

Wenn Sie ein Unternehmen im Bereich Life Sciences and Health gründen möchten, zögern Sie nicht, unsere Incorporation-Agenten zu kontaktieren. Sie werden Ihnen gerne geben mehr Informationen und Rechtsberatung.

Kombinierte Lösungen von der wissenschaftlichen Forschung bis zum Patienten

Der charakteristische niederländische Ansatz für Kreativität und Zusammenarbeit und die Bereitschaft zur Zusammenarbeit im Namen größerer Ziele haben die Niederlande zu ihrem Spitzenplatz in den Bereichen Open Innovation und öffentlich-private Forschung geführt. Der Erfolg des Sektors Life Sciences and Health beruht auf der engen Zusammenarbeit und dem Austausch von Wissen zwischen Forschungseinrichtungen und Unternehmen mit voller staatlicher Unterstützung. Dieses Modell, das Forschung, Innovation, Wissen und Produktion verbindet, generiert erschwingliche, nachhaltige und robuste Lösungen, um globale Standards zu setzen. Der niederländische multidisziplinäre Ansatz führt zu überragenden Kenntnissen und Kenntnissen auf dem Gebiet des Gesundheitswesens, indem er die Wissenschaft mit Patienten verbindet und häufig zu umfassenden kombinierten Lösungen führt. Die innovativen Dienstleistungen und Produkte in den Bereichen Medizintechnik und Fernbetreuung sowie die Zusammenarbeit von Medtech und Pharma im Bereich der Diagnostik bieten Lösungen für viele Herausforderungen der modernen Gesundheitsversorgung, die sich weltweit stellen.

Fünf Vorteile des Sektors für Gesundheit und Biowissenschaften in den Niederlanden

Beeindruckende historische Beiträge

Holland hat bemerkenswerte Beiträge zur Medizin geleistet:

  • In 1590 erfanden die Brüder Jansen, Zacharias und Hans, das erste zusammengesetzte Mikroskop;
  • Antonie Philips van Leeuwenhoek (geb. 1632, gestorben 1723) wird gemeinhin als Gründungsvater der Mikrobiologie bezeichnet;
  • In 1658 beobachtete und beschrieb der niederländische Biologe und Mikroskopiker Jan Swammerdam Erythrozyten;
  • Willem Einthoven erfand das Elektrokardiogramm, das ihm den 1924-Nobelpreis für Physiologie oder Medizin einbrachte;
  • Willem Johan Kolff gilt in 1943 als einer der angesehensten 20th Jahrhundert-Ärzte, entwickelte den ersten Prototyp Dialysator und trug zu vielen Pionierleistungen bei, darunter das erste künstliche Herz und funktionierende Herz-Lungen-Maschinen.

Zusammenarbeit, Zusammenarbeit und Aufbau von Koalitionen

Holland behält seine Position als wichtiger Global Player in den Bereichen Gesundheit und Biowissenschaften mit bedeutenden technologischen Errungenschaften in den Bereichen Gesundheitsinfrastruktur und Medizintechnik, Biomaterialien (Beschichtungen für medizinische Geräte), regenerative Medizin, Veterinär- und Humanimpfstoffe, Biopharmazeutika, medizinische Informatik und molekulare Bildgebung. Der Erfolg des Sektors liegt in der Zusammenarbeit, der Zusammenarbeit und dem Aufbau von Koalitionen zwischen Forschungseinrichtungen, Universitäten, Unternehmen und der Regierung, die Forschung mit der Gründung und Produktion von Unternehmen verbinden.

Turnkey-Projekte

Das niederländische Know-how in der Infrastruktur des Gesundheitswesens wird durch schlüsselfertige Projekte repräsentiert: Lokale Unternehmen können die Aspekte medizinische Ausrüstung, Abfallmanagement, Design, Engineering, Finanzierung usw. mit besonderem Augenmerk auf "heilende Umgebungen" und Energie abdecken Effizienz.

Die Gesundheits- und Biowissenschaften gehören zu den führenden Wirtschaftszweigen der Volkswirtschaft und werden vom Wirtschaftsministerium vorrangig behandelt. Die Branche erreicht ihren Erfolg durch die Bündelung von Partnern und die Bündelung von Kräften entlang der (Wert-) Kette von Prävention, Heilung und Pflege.

Das niederländische Programm auf dem Gebiet der Genomik

Die Niederlande haben ein nationales Programm für Genomik und drei substanzielle privat-öffentliche Programme im Bereich der Regenerativen Medizin, Pharmakotherapie und Translationale und Molekulare Medizin im Wert von über einer Milliarde Euro. Im Rahmen dieser Programme kooperieren große Industriepartner und kleine / mittlere Unternehmen mit den medizinischen Fakultäten von 8 (den Fakultäten für Medizintechnik der 3 Technischen Universitäten und den Universitätskliniken) an Projekten für Forschung und Entwicklung mit direkten Beiträgen zur klinischen Praxis. Die Programme sind in 2012 / 2013 beendet, aber ihre Initiativen laufen noch.

Qualität, Zugänglichkeit und Erschwinglichkeit des Gesundheitswesens

Die nationalen Gesundheitsdienste bieten Qualität, Zugänglichkeit und Erschwinglichkeit für alle. Viele Länder verwenden Holland, um zu veranschaulichen, wie die Qualität der Gesundheitsversorgung mit einem angemessenen Kostenniveau gewährleistet werden kann. Was die Zukunftsperspektiven anbelangt, richtet Holland seine Anstrengungen auf eHealth (Online-Prävention und -Therapie, Telemedizin) aus.

Benötigen Sie weitere Informationen über die niederländische BV?

KONTAKTIEREN SIE EIN EXPERTEN
Engagiert, um Unternehmer bei der Gründung und dem Wachstum von Unternehmen in den Niederlanden zu unterstützen.

Mitglied von

menuChevron-downKreuzkreis